Hereinspaziert: Der maritime Einrichtungsstil - Stein & Co

Zu Anfrageliste hinzufügen

Produkt suchen

Ein Artikel mit dieser Artikelnummer ist uns leider nicht bekannt.

Hereinspaziert: Der maritime Einrichtungsstil

Eine Odé an den Sommer

08.09.2020


Einmal um die Welt reisen – wer träumt nicht davon. Was wäre, wenn wir Ihnen sagen, dass das ganz einfach sein kann und Sie dafür nur durch Ihre eigene Haustüre gehen müssen? Bestimmt haben Sie schon öfter vom skandinavischen, asiatischen oder maritimen Einrichtungsstil gehört und bestimmt können Sie sich auch ungefähr etwas darunter vorstellen – aber doch eben nur ungefähr. Wir möchten mit Ihnen in unserer Reihe „Hereinspaziert“ einmal um die Welt reisen und Ihnen verschiedene Einrichtungsstile vorstellen. Zusätzlich verraten wir Ihnen, welche unserer Natursteine oder keramischen Fliesen am besten zu diesem Stil passen, damit Sie gleich von Ihrem neuen Zuhause träumen können.

Mit einem letzten Winken an den Sommer wechseln wir wieder von draußen nach drinnen und führen unsere „Hereinspaziert“-Reihe mit dem maritimen Einrichtungsstil fort.

 

Im Herzen des Meeres

Riechen Sie es schon? Den salzigen Duft des Meeres? Spüren Sie schon die rauhe Seeluft oder hören Sie das sanfte Brechen der Wellen? Beim maritimen Einrichtungsstil dreht sich alles darum, den Lebensstil in der Nähe von Küsten oder am Meer einzufangen. Er ist geprägt von blauen oder weißen Farben, manchmal gepaart mit Rot. Diese Farben kennen Sie vielleicht von Matrosenhemden oder Dekorationen in diesem Stil. Diese Matrosenfarben haben eine lange Tradition in der marinen Seefahrt. Wer es nicht ganz so kräftig mag, kann zu Pastellfarben zurückgreifen, die an den Strandurlaub erinnern. Für Möbel oder Dekorationen eignet sich ein Vintage-Stil oder Used-Look besonders gut, denn er spiegelt das rauhe Klima der Küste wieder – durch Salz und Wind werden Haus und Einrichtung beansprucht, aber genau das macht den Charakter des maritimen Stils aus.


Accessoires lassen sich für den maritimen Einrichtungsstil zu Genüge finden. Windspiele aus Muscheln, die leicht in der Brise klappern, ein selbst gemachter kleiner Strand in der Glasschüssel mit Sand, Steinen und Treibholz – lassen Sie Ihrer Fantasie hier freien Lauf. Auch was Motive betrifft, sind Anker, Segelschiffe oder Leuchttürme nur einige wenige der vielen möglichen.

 

Langlebige Natur

Charakteristisch für den maritimen Stil sind natürliche und helle Materialien. Der Naturstein Travertin, in der Ausführung "Silver Blue" eignet sich hierfür besonders gut. Er hat etwas leichtes, aber dennoch rauhes, denn jede Bodenplatte ist ein Unikat durch die besonderen Einflüsse der Natur. Durch die helle graue bis blaue Farbe wirkt er etwas kühler.


Wer gerne etwas wärmere Farben hat, greift vielleicht auf die Ausführung "Creme Fossil" beim Travertin zurück. Auch keramische Platten wie die "Art" eignen sich hervorragend, um die Magie des Meeres einzufangen.

Holz spielt bei diesem Stil eine ebenso große Rolle und lässt sich wunderbar durch keramische Platten wie "Flair", "Timber" oder "Woodliving" inszenieren. Ein großer Vorteil dieser keramischen Platten ist, dass sie sich, im Gegensatz zu echtem Holz, nicht abnützen und so lange erhalten bleiben.

Und haben Sie jetzt einen salzigen Geruch in der Nase und hören das Rauschen der Wellen? ;)



Teaserbild: Adobe Stock / mimacz
Bild oben: Adobe Stock / monochromst
Bild Mitte: Stein & Co
Bild unten: Stein & Co

Beliebte Beiträge

  • Hereinspaziert: Der skandinavische Einrichtungsstil

    Einmal um die Welt reisen und noch dazu Einrichtun...

    Ansehen

  • Keramische Fliesen in Holzoptik: Natur mit Vorteil

    Fangen Sie ein Gefühl von Wohlfühlen und...

    Ansehen

  • Hereinspaziert: Einrichtungsstil Landhaus

    Einmal um die Welt reisen und dabei Inspirationen ...

    Ansehen

Damit Sie unsere Webseite optimal erleben können, verwendet diese Webseite Cookies. Durch klicken auf "OK" stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Verwendung von Cookies
OK